Aushänge

Kirchliche Termine

NGL: Gottesdienst mit Neuen geistl. Liedern           Fam-Gd: Familiengottesdienst

– Krabbelfrühstück mit der Geemeindepädagogin, Frau Schilling, am 19. Juli und 23. August um 10 Uhr im Pfarrhaus

– Gemeindenachmittag Straußfurt am 25. Juli und 29. August um 14 Uhr in der St. Martin-Kapelle

– Gottesdienst in der Tagespflege „Zur Zuckerfabrik“ Stzraußfurt am 25. Juli und 29. August jeweils 10 Uhr

– Einschulungsgottesdienst als Familiengottesdienst zum Schulanfang 11. August um 13:30 Uhr in der St. Petri KIrche Straußfurt

– Kinderbibeltag am 1. September von 10 – 14 Uhrin der Martinskapelle Straußfurt

– Vorkonfirmanden und Konfirnandenunterricht am 21. August um 19:30 in der Martinskapelle Straußfurt

– Gemeindefahrt nach Eisenach und zum Baumkronenpfad am 25. August; Anmeldung bis zum 31.07.2018 im Kirchenbüro Straußfurt;

Blutspendetermine

– am 21.09.2018 von 16:30 – 19:00 Uhr in der Gemeindeschänke „Zum durstigen Willi“

Freiwillige Feuerwehr e.V. – Veranstaltungsplan 2018

– 19.10. – 21.10.2018 Kirmes in Straußfurt

– 10.11.2018 Martinsumzug  in Straußfurt vom Kindergarten zur Vikariescheune.

Heimatverein Straußfurt e.V.

– Kuchenbasar am 10.08.2018 ab 10 Uhr im Eingangsbereich des EDEKA-Piotrowski Marktes mit wohlschmeckenden, tradionellen und ausgefallenen Kuchen.

– Der Heimatverein Straußfurt lädt jeden 2. Mittwoch im Monat ab 15 Uhr zum Seniorentreffenbei Kaffee und Kuchen ein.

Gesangverein Straußfurt e.V.

– am 14.10.2018 Herbstkonzert in der Kirche vom Straußfurt

– am 06.12.2018 Weihnachtskonzert zur Rentnerweihnachtsfeier in der Gemeindeschänke „Zum durstigen Willi“

– am 09.12.2018 Weihnachtskonzert in der Kirche von Straußfurt

freie Bauplätze in Straußfurt

Im Bereich der Ernst Thälmann Straße ist beabsichtigt die Grünfläche zwischen Clara Zetkin Str. und Käthe Kollwitz Str. mit mehreren Einfamilienhäusern

zu bebauen. Es handelt sich dabei um ein ehemals mit Wohn.- und Geschäftshäuser bebautes Grundstück. Eigentümer der Fläche ist die Gemeinde Straußfurt

welche beabsichtigt diese an den jeweiligen Bauherren zu verkaufen. Um den vorhandenen dörflichen Charakter der Bebauung im Umfeld der Bauplätze beizubehalten

ist eine Bebaung nur mit Einfamilienhäuser möglich.

Eine Variante zur möglichen Bebaung liegt vor. Bauwillige Bürger wenden sich bitte an den Bürgermeister der Gemeinde Straußfurt.